Neuer Garten

Nachdem ich im Winter 2015 meinen kleinen Garten aufgegeben habe weil wir ein Haus gekauft haben ist es jetzt wieder so weit: Ein neuer Garten entsteht. Letztes Jahr war keine Zeit für den Garten, da ging das Haus vor. Außerdem war es mehr ein Wald als ein Garten. Hier der Blick von der Terrasse:

1-IMG_1116

Im November noch wurden dann alle Bäume gefällt und ich habe angefangen aufzuräumen. Schätze habe ich noch keine gefunden, eher Steine und viel Wurzelwerk. Dabei ist auch mein Schredder den ich zum Glück aus Landau mitgenommen habe wieder zum Einsatz gekommen. Mittlerweile kann man schon erkennen das tatsächlich etwas Platz für Pflanzen da ist:

1-IMG_1932

Ein kleines Stück ist schon umgegraben, es ist fast so als würde man die Wildnis urbar machen. Unser Nachbar hat diesen Garten noch nie ohne Bäume gesehen. Wir haben auch ein kleines Gartenhaus:

1-IMG_1933

Der Komposter ist seit letzes Jahr September wieder in Betrieb und in den Blumentöpfen sind ein paar gerettete Pflanzen:

  • Rabarbar
  • Himbeeren
  • Maggikraut
  • Sabei

Der Haufen rechts ist die Sammlung der geschredderten Sträucher. Jetzt wird er einmal weiter umgegraben und ein Frühbeet für die Tomaten angelegt.

Dieser Beitrag wurde unter Garten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.